Bulletproof Coffee – das Kaffeegetränk zum Abnehmen

Bulletproof Coffee

„Guten Morgen, soll ich dir einen Kaffee machen?“, wer wird so nicht gerne morgens am Bett oder im Büro begrüßt? In unserem Blogbeitrag über Kaffee konntest du bereits vieles über die Bohne und die Wirkung von Koffein lernen. Ein klassischer schwarzer Kaffee, Cappuccino oder Caffè Latte sind dir zu langweilig? Wir haben ein neues Trendgetränk genauer unter die Lupe genommen und klären dich in diesem Beitrag über Bulletproof Coffee und seine Vorteile zum Abnehmen auf.

Was ist Bulletproof Coffee?

Bulletproof Coffee Butter

Welche besonderen Zutaten kommen in das Kaffeegetränk und wie wird es zubereitet? Wir lüften das Geheimnis. Bei Bulletproof Coffee handelt es sich um Filterkaffee, der mit Butter und Kokosöl gemischt wird.

Schmeckt das?

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Deshalb weichen die Meinungen von „super lecker“ bis „eklig“ ab. Durch den höheren Fettanteil schmeckt der Kaffee besonders cremig und „weich“. Am besten probierst du es einfach selber, um dir deine eigene Meinung machen zu können.

Wozu sollte ich Bulletproof Coffee trinken?

Die besondere Zubereitung des Filterkaffees verspricht einen extra Energiekick am Morgen. Startest du mit einem Bullettproof Coffee in der Früh, bist du bis zur Mittagspause fit und konzentriert. Diese Wirkung verspüren vor allem Menschen, die wenig frühstücken. Außerdem hält dich der Kaffee durch den hohen Fettanteil länger satt. Du kannst also mit dem Bulletproof Coffee deine erste Mahlzeit ersetzen.

Wie wirkt der „Butterkaffee“?

Die Wirkung des Spezialkaffees geht vor allem auf das Fett zurück. Die Fettsäuren sind mittelkettige Triglyceride, die besonders schnell verstoffwechselt werden können. Der Körper verwandelt das Fett in sogenannte Ketonkörper. Diese Ketone sind ideales Gehirnfutter. Deshalb kannst du direkt kurz nach dem Trinken einen Energieschub spüren. Der Trick lautet also „Keton-Power„. Weil dein Körper nun bereits durch die Ketone versorgt wird, muss er nicht auf Glucose (normalerweise der Energieträger für deinen Körper) zurückgreifen, die den Insulinspiegel zum Schwanken bringen würde.

Vorteile von Bulletproof Coffee

  • Du kannst das Frühstück ausfallen lassen und sparst Kalorien.
  • Nach dem Trinken erhöht sich deine Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeit.
  • Durch das Meiden von Kohlenhydraten in der Früh verbrennt dein Körper mehr Fett.
  • Die Fettsäuren aus der Butter und dem Kokosöl sind wertvolle Nährstoffe für dein Gehirn.
  • Das Getränk hält dich für mehrere Stunden satt.
  • Beim Konsum wird kein Insulin ausgeschüttet, wodurch der Insulinspiegel nicht in die Höhe schießt und die Fettverbrennung weiterhin aktiv bleibt.
  • Ideal für eine ketogene Ernährung geeignet.
Bulletproof Coffee

Rezept für einen Bulletproof Coffee

Zutaten

  • 250 ml Filterkaffee
  • 1-2 EL Butter
  • 1-2 EL Kokosöl

Zubereitung

  1. Zunächst bereitest du den Filterkaffee wie gewohnt zu.
  2. Danach gibst du den Kaffee mit je 1 bis 2 Esslöffel Butter und Kokosöl in einen Standmixer.
  3. Jetzt so lange mixen bis eine homogene Masse entsteht.

Wichtiges zu beachten

Bulletproof Coffee

Auch wenn der Kaffee dein Frühstück ersetzt, darfst du nicht vergessen, dass Butter und Kokosöl als Zutaten einen hohen Fettanteilhaben. Ein Bulletproof Coffee hat circa 230 Kalorien.

Kein Zucker! Wenn du in deinen Kaffee Zucker gibst, zerstörst du die gesamte Wirkung des Kaffeegetränks.

Ein Bulletproof Coffee ist auch während der Fastenphase beim Intervallfasten geeignet, weil das Getränk nicht den Insulinspiegel beeinflusst und du weiterhin in der Fettverbrennung bleibst. Du solltest dennoch die Kalorienzahl pro Tasse im Hinterkopf behalten.

Wir haben noch weitere tolle Getränkeideen für dich. Klicke dich durch unsere Liste gesunder Getränke, egal ob warm oder kalt.



Ähnliche Beiträge


Kommentar abgeben