Diätwaffe Kräuter: Die besten Kräuter zum Abnehmen

Kräuter

Du versuchst, an Gewicht zu verlieren oder dein jetziges Gewicht zu halten? Dann haben wir die perfekten Unterstützer für dich: Kräuter! Bestimmte Pflanzen unterstützen die Verdauung, regen den Stoffwechsel an oder fördern die Fettverbrennung. Welche Kräuter das sind, erfährst du hier!

Basilikum

Dank seiner Gerbstoffe kurbelt Basilikum unseren Stoffwechsel und die Fettverbrennung an. Das Kraut löst zudem Wassereinlagerungen. Außerdem wirkt Basilikum appetitzügelnd und beugt Heißhungerattacken vor. Unter unseren Gerichten findest du Basilikum in unserem Tomate Mozzarella Wrap – als Pesto sorgt das Basilikum hier für die nötige Würze. Basilikum passt außerdem vor allem zu Gerichten, die Knoblauch, Paprika, Tomate oder Olivenöl enthalten. Probiere doch mal unser Rezept für einen leckeren mediterranen Quinoa-Salat aus.

Kräuter

Dill

Dill fördert wohltuend die Verdauung. Die Bitterstoffe pushen die Fettverbrennung und den Stoffwechsel. Außerdem wirken die ätherischen Öle krampflösend, beruhigend für den Magen-Darm-Trakt und entzündungshemmend. Der frische Geschmack des Krautes passt vor allem zu Gerichten mit Gurke oder Fisch. Bei uns findest du Dill in der Joghurt Gurken Suppe und im Lachs Wrap als Senfdill-Sauce.

Kräuter

Kresse

Kresse greift gezielt die Fettreserven an. Durch die enthaltenen Senföle wird die Verdauung unterstützt und Darmblockaden gelöst. Weiterhin sorgt das Spurenelement Chrom für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl und beugt Heißhungerattacken vor. Vor allem Rührei oder Frischkäse schmeckt mit Kresse verfeinert noch besser!

Kräuter

Rosmarin

Das Kraut kurbelt den Stoffwechsel an, greift auf Fettreserven zu und zügelt den Appetit. Bei Kreislaufbeschwerden in Diäten kann Rosmarin zur Besserung beitragen. Rosmarin passt perfekt in die mediterrane Küche, zu Kartoffeln, Tomaten oder Erfrischungsgetränken wie Switchel.

Kräuter

Thymian

Thymian besitzt ätherische Öle und Bitterstoffe, die sich positiv auf die Verdauungsorgane und auf die Fettverbrennung auswirken. Vor allem in Tees und in der mediterranen Küche findet das Kraut vielfache Anwendung.

Kräuter

Petersilie

Das Vitamin C fördert die Fettverbrennung. Enthaltenes Kalium entwässert den Körper. Das Eisen wirkt hautstraffend. Aber Achtung: Das Kraut sollte unbedingt nach dem Kochen zum Garnieren benutzt werden, denn gekocht ist die Petersilie keine wirkungsvolle Diätunterstützung mehr. Rohe Petersilie findest du übrigens in unserem Indischen Tikka Masala, in der Champignon Hähnchen Pfanne oder in der Lachs Brokkoli Pfanne.

Kräuter

Schnittlauch

Die enthaltenen Senföle fördern den Kalorienverbrauch und sind damit echte Schlankmacher. Magnesium und Vitamin C pushen den Fettabbau zusätzlich und kurbeln den Stoffwechsel an. Das Kraut passt perfekt zu Rührei, Kartoffeln oder Nudeln.

Kräuter

Minze

Der besondere Pfefferminzgeschmack stoppt Heißhungerattacken auf Süßes. Bei Heißhunger sollte also am besten erst einmal zum Pfefferminztee gegriffen werden. Außerdem regt das Kraut zusätzlich Leber und Galle an, der Fettstoffwechsel wird angekurbelt. Wir benutzen Minze in unserem leichten Joghurt Minz Dip, der hervorragend zum Verfeinern von Suppen oder Hauptgerichten, aber auch als Dip zu Broten passt. Gerade im Sommer findet Minze vermehrt Verwendung in kalten Erfrischungsgetränken. Ein passendes Rezept für gesunde Limonade mit Minze findest du hier.

Kräuter

Oregano

Das Kraut ist sehr magenfreundlich und regt die Darmflora an. Außerdem wird durch die scharf-würzigen bis bitter-herben Blätter die Leber unterstützt. Hast du unseren Griechischen Salat schon probiert? Hier findest du Oregano als Topping.

Kräuter

Wie du siehst, gibt es eine Menge verschiedenster Kräuter, die dich in deiner Diät unterstützen können. Aber keine Angst: Du musst nicht täglich eine ganze Pflanze zu dir nehmen. Versuche einfach, so oft wie möglich deine Gerichte oder Getränke mit ein paar Blättern oder Zweigen zu verfeinern – es unterstützt nicht nur deine Diät, sondern schmeckt auch gleich viel besser. Probiere es aus!



Ähnliche Beiträge


Eine Antwort zu „Diätwaffe Kräuter: Die besten Kräuter zum Abnehmen

Kommentar abgeben