Erfrischendes Detox-Wasser (Infused Water)

Detox-Wasser

Gerade im Sommer solltest du dir vornehmen, viel Wasser zu trinken, um deinen Flüssigkeitsspeicher aufzufüllen. Wasser schmeckt dir zu langweilig? Dann probier es mal mit aromatisiertem Wasser, auch Detox-Wasser genannt.

Wieso Detox-Wasser?

Mit Detox-Wasser versorgst du deinen Körper nicht nur mit ausreichend Wasser. Nein, du tust ihm sogar etwas richtig Gutes! Durch das Detox-Wasser werden Schadstoffe aus dem Körper ausgeleitet. Deshalb ist es ratsam, dem Körper öfter mal ein paar Tage Reinigung von innen zu gönnen. So werden Schadstoffe abgebaut, der Stoffwechsel wird angekurbelt, Flüssigkeitsablagerungen abtransportiert und dein Körper wird zusätzlich mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Vielleicht hast du schon von sogenannten Detox-Kuren gehört. Diese sollen den Körper innerhalb von wenigen Tagen entschlacken. Detox-Wasser hat eine unterstützende Wirkung auf diese Kuren. Ein gesunder Körper mit angeregtem Stoffwechselkreislauf ist außerdem besser in der Lage Fett zu verbrennen. Somit kann das Wasser auch beim Abnehmen helfen. Wichtig für einen Entschlackungs-Erfolg ist natürlich auch der restliche Alltag. Deshalb solltest du viel Bewegung an der frischen Luft und gesunde Ernährung in deinen Tag integrieren.

Wie mache ich Detox-Wasser selber?

Die Zubereitung ist super simpel. Du kannst nach Belieben Obst, Gemüse und/oder Kräuter waschen, klein schneiden und in ein ausreichend großes Gefäß füllen. Anschließend übergießt du es mit viel Wasser und lässt es am besten im Kühlschrank für 2 Stunden ziehen. Weiter unten findest du auch 3 frische Rezeptvorschläge.

Tipps

Am besten benutzt du ungeschälte Früchte für dein Detox-Wasser. Direkt unter der Schale befinden sich nämlich die wichtigen Vitamine und Mineralien. Da wir den Körper durch das Detox-Wasser nicht zusätzlich belasten sondern entgiften wollen, ist es ratsam, Bio-Produkte zu verwenden. Anderes Obst und Gemüse ist meistens gespritzt und somit mit Pestiziden belastet. Verwende vorzugsweise Glasbehälter zum Zubereiten deines Detox-Wassers. Wenn du dein Wasser transportieren möchtest, achte darauf dass du es in eine BPA-freie Flasche füllst. BPA ist eine Chemikalie, die in manchen Kunststoffen enthalten es, um sie härter und haltbarer zu machen. Die Kunststoffverpackungen geben diese Chemikalie dann an das darin enthaltene Lebensmittel ab. Da wir unseren Körper ja entgiften wollen, sollten wir also auf solche Kunststoffprodukte verzichten. Und dann kann es auch schon losgehen!

Limette-Ingwer

  • 1 Liter Wasser
  • 1 Limette
  • 5 cm Ingwer
    1. Schneide den Ingwer und die Limette in dünne Scheiben.
    2. Übergieße es mit einem Liter Wasser und lass es 2 Stunden im Kühlschrank ziehen.

Gerade Ingwer im Wasser wirkt Wunder. Ingwer wirkt sich positiv auf dein Immunsystem aus und vermindert dein Hungergefühl. Kombiniert mit der sauren Limette versorgst du deinen Körper mit viel Vitamin C und wichtigen Mineralien, wie zum Beispiel Kalzium und Kalium, was wichtig für deinen Knochenaufbau ist.

Gurke-Zitrone

  • 1 Liter Wasser
  • ½ Gurke
  • ½ Zitrone

Die Gurke reichert das Wasser mit Vitamin B an und liefert wertvolle Mineralien, während die Zitrone für viel Vitamin C sorgt. Vitamin C fängt zum Beispiel freie Radikale ab.

Erdbeer-Minze

  • 1 Liter Wasser
  • 2 Erdbeeren
  • frische Minzblätter
  • ½ Apfel

Die Erdbeere in dem Wasser sorgt für reichlich Vitamin C. Wusstest du, dass Erdbeeren sogar mehr Vitamin C als Zitronen und Orangen enthalten? Außerdem liefert die Erdbeere viele Ballaststoffe, die gut für die Verdauung sind.

Happy Detoxing!

Wenn du auf der Suche nach anderen gesunden Getränken bist, mit denen du deinem Körper etwas Gutes tun kannst dann probiere es doch mal mit leckeren Ingwer-Shots!




6 Antworten zu „Erfrischendes Detox-Wasser (Infused Water)

Kommentar abgeben