Granola Cups Titelbild

Granola Cups – gefüllte gesunde Schälchen aus Müsli

Granola ist heutzutage vom Markt nicht mehr wegzudenken. Als Frühstück mit Joghurt, als Topping auf einer Smoothie Bowl oder als Snack für zwischendurch. Das knusprige Müsli kann vielseitig eingesetzt werden. Die industriell hergestellten Produkte enthalten jedoch oft eine Menge Industriezucker. Wir empfehlen daher, Granola eher selber herzustellen. Eine andere tolle Idee, was du aus dem Müsli machen kannst, erfährst du hier.

Was sind Granola Cups

Granola Cups sind kleine Schälchen aus Müsli, die unterschiedlich gefüllt werden können. Du kannst sozusagen die Verpackung mitessen. Die kleinen Schälchen sehen hübsch aus und passen deshalb sehr gut zu einem gesunden Frühstücksbrunch. Ebenso eignen sie sich natürlich aber auch als Snack oder Dessert am Nachmittag.

Gesunde Zutaten

Granola Cups: Müsli

Letztendlich sind die Zutaten für die Granola Cups die selben, wie für das pure Granola. Haferflocken bilden die Basis. Die Flocken sind reich an zahlreichen Mineralien und Vitaminen. Außerdem enthalten sie viel Eiweiß und komplexe Kohlenhydrate. Man könnte Haferflocken auch als Nährstoff-Allrounder bezeichnen. Die Mandeln in den Cups liefern gesunde Fettsäuren und reichlich Proteine. Außerdem verleihen sie den Schälchen einen besonderen nussigen Geschmack. Bei unserer veganen Variante verwenden wir Kokosöl (sofern du Agavendicksaft oder Ahornsirup zum Süßen nimmst). Als Süßungsmittel nehmen wir Honig, um auf weißen Industriezucker zu verzichten. Honig enthält entzündungshemmende Enzyme und wirkt antioxidativ. Kokosraspeln verleihen den Granola Cups eine exotische Note. Durch Zimt werden sie geschmacklich abgerundet. Wusstest du zudem, dass das Gewürz dabei hilft die Muskel zu entspannen und einen Blähbauch zu reduzieren?

Rezept für Granola Cups mit Joghurt

Granola Cups einzeln

Zutaten für die Cups (6 Stück)

  • 150g Haferflocken
  • 50g gehackte Mandeln
  • 2 EL Kokosöl
  • 3 EL Honig (Ahornsirup/Agavendicksaft)
  • 25g Kokosraspeln
  • 1 TL Zimt

Zutaten für die Füllung

  • 100g Joghurt oder Magerquark
  • Obst nach Belieben

Zubereitung

  1. Zuerst den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Die Muffinförmchen mit etwas Kokosöl einfetten.
  3. Dann Kokosöl mit Honig im Topf schmelzen lassen und mit den restlichen Zutaten der Cups vermischen.
  4. Die Mischung auf 6 Förmchen verteilen und so in die Form drücken, dass sich kleine Schalen bilden.
  5. Für etwa 15 Minuten backen lassen und danach gut abkühlen lassen.
  6. Zum Schluss die Granola Cups mit Joghurt füllen und mit Obst belegen.
Granola cups dekoriert

Weitere tolle gesunde Snack Ideen findest du in diesem Beitrag von uns.



Ähnliche Beiträge


Kommentar abgeben