Gesunde Stulle – 3 leckere Ideen für dein belegtes Brot

Langweiliges, fettiges Butterbrot war gestern! Wir zeigen dir, wie du die perfekte Stulle zubereitest – mit selbstgebackenem Brot, proteinreich und mit viel Gemüse!

Butterbrot – Klassiker für unterwegs

Das Butterbrot ist wohl eines der beliebtesten Frühstücke oder Mahlzeiten für unterwegs. Für eine gesunde Ernährung ist der Klassiker mit Weißbrot, Butter und Käse oder Wurst jedoch nicht geeignet, da es nur einfache Kohlenhydrate, kaum Eiweiß und wenig gesundes Fett enthält. Wir zeigen dir, was du tun kannst, damit deine Stulle gesund wird.

Tipps für deine gesunde Stulle

Vollkornbrot statt Weißbrot

Dass Weißbrot nicht sonderlich gesund ist, ist dir wahrscheinlich bereits bekannt. Deshalb eignet sich für eine gesunde Stulle vor allem Brot mit einem hohen Anteil an Vollkornmehl und Kernen. Wenn du wirklich ganz sicher sein willst, was in deinem Brot enthalten ist, backe dein Brot ganz einfach selber. Ansonsten findest du beim Bäcker auch oft gesunde Vollkornbrote, die sich super für Stullen eignen.

Butter weglassen

Butter enthält viel Fett und ist dadurch natürlich ein Geschmacksträger, allerdings auch ein großer Kalorienlieferant. Eine Portion Butter (10 Gramm) liefert bereits 75 Kalorien. Besser ist es, die Butter durch eine dünne Schicht Frischkäse oder Avocado zu ersetzen, oder sie einfach komplett wegzulassen.

Eiweißreich zubereiten

Damit dich das Brot lange sättigt, empfehlen wir dir, eine eiweißreiche Komponente bei deinem Belag zu verwenden. Das kann zum Beispiel margere Putenbrust sein, Nussmus, körniger Frischkäse oder Räucherlachs.

Gemüse benutzen

Gemüse sorgt nicht nur für frischen Geschmack auf deiner Lieblingsstulle, es trägt auch dazu bei, dass dein belegtes Brot noch gesünder wird. Dabei sind deinen Fantasien keine Grenzen gesetzt – probier doch mal Gurke, Tomate, Möhre oder Salatblätter aus.
Unbedingt ausprobieren solltest du Kräuter, Sprossen oder Kresse. Diese sind besonders reich an Vitaminen und Mineralstoffen und sorgen für eine pikante Schärfe auf deinem Brot.

Rezepte: 3 Ideen für gesunde Stullen

Der Klassiker: Avocado Lachs Stulle

Lachs Stulle gesund
  • 2 Scheiben Brot
  • 1/2 Avocado
  • 100 g Räucherlachs (oder optional: Hähnchenbrust)
  • Sprossen (z.B. Radieschensprossen)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Jeweils eine Viertel Avocado in dünne Scheiben schneiden und auf das Brot legen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Je 50 g Räucherlachs auf die Avocado legen.

3. Brot mit Sprossen garnieren und genießen.

Gemüsestulle mit Frischkäse

  • 2 Scheiben Brot
  • 50 g Frischkäse
  • 2 Salatblätter
  • 50 g Möhren (in dünnen Scheiben)
  • 4 halbierte Cocktailtomaten
  • 1/4 Zwiebel (in Ringen)
  • 1/4 Gurke (in Scheiben)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Brote dünn mit Frischkäse bestreichen. Mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen.

2. Salatblatt, Möhren, Gurke, Zwiebel und Tomate auf dem Brot schichten.

Frischkäse Stulle mit Birne

Körniger Frischkäse mit Birne
  • 2 Scheiben Brot
  • 1/2 Birne
  • 100 g körniger Frischkäse
  • 1 TL Honig
  • Walnüsse nach Belieben
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Brot mit Frischkäse bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen

2. Birne in dünne Scheiben schneiden und auf den Frischkäse legen.

3. Mit etwas Honig und Walnüssen toppen.

Du suchst nach weiterer Inspiration für dein gesundes Frühstück? Dann findest du hier unsere besten gesunden Frühstücksrezepte!





Kommentar abgeben