Fruchtquark: Titelbild

Fruchtquark ohne Zucker – ein schnelles, leckeres Rezept

Ein leckerer, frischer Fruchtquark ist ein idealer gesunder Snack für zwischendurch oder ein leichtes Frühstück. Allerdings nicht, wenn du das Fertigprodukt aus dem Kühlregal kaufst. Dieser ist mit Zusatzstoffen, Zucker und Co. versetzt. Warum also nicht selbst zubereiten? In weniger als 10 Minuten ist dein Quark fertig. In diesem Beitrag findest du das passende Rezept und alle wichtigen Infos über die Zutaten.

Gesunde Zutaten in unserem Fruchtquark

Magerquark

Magerquark gilt als das Fitnessfood schlecht hin. Dadurch, dass der Quark so fettarm aber gleichzeitig eiweißreich (12g pro 100g Magerquark) ist, unterstützt er den Muskelaufbau. Der hohe Calciumgehalt fördert zusätzlich die Knochengesundheit. Mit 66 Kalorien pro 100g ist das Milchprodukt auch bei (Low Carb) Diäten geeignet.

Obst

FRuchtquark: Honig

Unsere beliebten Obstsorten wachsen an Sträuchern, Büschen und Bäumen. Es gibt über 40.000 Sorten und Variationen. Jede ist dabei durch seinen eigenen typischen Geschmack charakterisiert: manche eher süßlich – andere säuerlich. Ebenso abhängig von der Obstsorte sind die Nährwerte. Folgende Tendenzen bezüglich der Nährwerte gibt es:

  • Eher süßlich schmeckende Sorten enthalten oft mehr Fruchtzucker.
  • Beeren sowie rotes und blaues Obst sind reich an Antioxidantien.
  • Zitrusfrüchte sind gute Vitamin-C-Lieferanten.
  • Getrocknetes Obst enthält sehr viel Fruchtzucker.
  • Obst enthält viel Wasser.

Honig

Fruchtquark: Honig

Bienenhonig ist ein natürliches Lebensmittel. Deshalb findest du darin auch keine Zusatz- oder Risikostoffe wie Cholesterin. In Honig stecken 320 Kalorien pro 100 Gramm und somit ist er mit Vorsicht zu genießen. Denn wie Zucker besteht auch dieses Süßungsmittel hauptsächlich aus Glucose und Fructose. Punkten kann Honig aber durch seine enthaltenen Antioxidantien: diese wirken zellschützend und wirken sich positiv auf die Herzgesundheit und den Blutdruck aus. Aufgrund der entzündungshemmenden Funktion wird der Honig auch als Wundheilmittel eingesetzt. Auch als Mittel gegen Husten bei einer Erkältung kann Honig als Virenkiller helfen.

Rezept für gesunden Fruchtquark

Fruchtquark: unvermischt

Zutaten für eine Quarkschale

  • 250g Magerquark
  • 1 TL Honig
  • 50g pürierte Früchte
  • Früchte zum Dekorieren

Zubereitung

Alles in einer Schüssel miteinander vermischen und mit Früchten garnieren.

Welche Obstsorten besonders erfrischend sind im Sommer, kannst du hier nachlesen.



Ähnliche Beiträge


Kommentar abgeben