Gesundes Essen am Abend – wann du was essen solltest

Abend

Kennst du dieses Völlegefühl nach dem Abendessen, mit dem man sich kaum noch bewegen möchte und sich nur noch aufs Sofa oder ins Bett schleppt? Besonders gut einschlafen kann man mit einem schwerem Magen nicht. Dringend Zeit, etwas an der Essgewohnheit am Abend zu ändern! 

Was macht ein gesundes Abendessen aus?

Gesundes Essen am Abend: Zeit

Zeitmangement

Fangen wir bei der optimalen Zeit an! Du solltest dein Abendessen bestenfalls zwischen 17 und 19 Uhr einnehmen. Deinem Körper bleibt so genug Zeit, die aufgenommene Nahrung zu verstoffwechseln, bevor dein Stoffwechsel langsam in den Spar- und Schlafmodus für die Nacht fährt. Die weitverbreitete Meinung, nach 18 Uhr nichts mehr essen zu dürfen oder das Abendessen ganz wegzulassen um abzunehmen, ist falsch. Auf die Energiebilanz am Ende des Tags kommt es an. Deswegen ist das bekannte Sprichwort ‘…abends wie ein Bettler’ auch gar nicht verkehrt. 

Welche Gerichte eignen sich für abends?

Körperrhythmus verstehen

Tagsüber benötigt der Körper ausreichend große Portionen, um genug Energie zu haben und leistungsfähig zu bleiben. Die Nährstoffe können gut aufgenommen werden und überflüssige Kalorien durch Bewegung verbrannt werden. Abends reicht dem Körper dann eine kleinere Portion. Diese sollte viele Vitamine, Ballaststoffe, Protein, komplexe Kohlenhydrate und gesunde Fette enthalten. Dadurch wird dein Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgt und gesättigt. So bekommst du im Laufe des Abends keinen Hunger mehr bekommst und musst nicht nach Süßigkeiten greifen.

Der perfekte Teller

Ein optimales Gericht besteht zum Beispiel aus gedünstetem Gemüse, Fleisch oder Fisch und einer komplexen Kohlenhydratquelle. Gut dafür geeignet sind Reis, Quinoa oder Vollkornnudeln.
Auf unserer Speisekarte findest du zum Beispiel viele Low-Carb Gerichte aus knackigem Gemüse, die du je nach Belieben mit kohlenhydrathaltigen Beilagen kombinieren kannst. Bei der cremigen Champignon Pfanne kannst du beispielsweise wählen, ob du die Variante in Low-Carb, mit Reis oder Vollkornnudeln bestellen willst.
Du möchtest lieber eine leichte Suppe oder einen frischen Salat essen? Kein Problem!
Achte aber auf jeden Fall darauf, dass du komplexe Kohlenhydrate und Proteine in deine Mahlzeit einbaust. Salate oder Brühen machen durch das hohe Volumen an Wasser und rohem Gemüse schnell satt, da sie den Magen füllen. Genau so schnell wirst du aber wieder hungrig. Deswegen bereiten wir unsere Salate immer mit viel frischem Gemüse und einer Kohlenhydratquelle zu. Bei uns findest du beispielsweise einen griechischer Salat mit Hirtenkäse und Oliven oder einen Powersalat mit Bohnen und Avocado. Unsere Suppen enthalten zum Beispiel Linsen oder Süßkartoffel als Kohlenhydratquelle.

Einfluss des Essens auf den Schlaf

Ein ausgewogenes Abendessen hat außerdem einen großen Einfluss auf deine Schlafqualität. Die Kombination aus Kohlenhydraten und Protein ermöglicht es deinem Körper, das Glückshormon Serotonin auszuschütten, welches das Schlafhormon Melatonin auf den Weg schicken kann. Somit gehst du gesund und auch noch glücklich ins Bett!

Tipps und Zusammenfassung

  • Meide eher langkettige Kohlenhydrate beziehungsweise esse nicht zu große Mengen davon. Die Energie daraus kann erst nach ein paar Stunden freigesetzt werden, also dann mitten in der Nacht. Dieser Energieüberschuss stört den Schlaf und du bist am nächsten Tag müde.
  • Einfachzucker regt den Appetit besonders an, dass du abends eventuell zu viel isst.
  • Bevorzuge am Abend eher pflanzliche statt tierische Proteine. Oftmals sind die Lebensmittel tierischer Herkunft reich an Fettsäuren, die schwer verdaulich sind. Ein grummelnder, arbeitender Magen fördert gerade nicht einen erholsamen Schlaf.
  • Lebensmittel, die abends geeignet sind: Obst und Gemüse, Milchprodukte (Joghurt, Käse) und Tees. In geringen Mengen: Getreide, Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte. Also Proteine, gesunde Fettsäuren und komplexe Kohlenhydrate.
  • Du solltest deine letzte Mahlzeit 2h vorm Schlafengehen gegessen haben. 

Du hast keine Zeit oder Lust, dir selber etwas zu kochen? Kein Problem: Wir liefern dir gesundes Abendessen ins Büro oder nach Hause.




Eine Antwort zu „Gesundes Essen am Abend – wann du was essen solltest

Kommentar abgeben