Warum dich eatclever im Büro produktiver arbeiten lässt

büro mittagessen gesund

Wer kennt es nicht, das Mittagstief, das Suppenkoma nach der Mittagspause beim Italiener oder in der Kantine? Den Bauch mit Pasta voll und man sitzt wieder vor dem PC, doch irgendwie will der Kopf nicht so richtig denken. Die Konzentration lässt nach, man ist träge, die Augen fallen schon fast zu. Am liebsten würde man wieder zurück in das kuschelige Bett von heute morgen und noch mal ein Stündchen schlafen…

Die Müdigkeit nach dem Mittagessen entsteht, weil der Körper nun all seine Energie darauf verwendet, das Essen zu verdauen. Das sauerstoffreiche Blut wird in den Magen gepumpt, weil es dort benötigt wird, um die Nährstoffe in die Leber zu transportieren. Fürs Gehirn bleibt da nicht mehr viel übrig, der Blutdruck sinkt, man wird schlapp und träge. So hindert uns schweres Essen daran, konzentriert zu arbeiten. Oft fehlen einem die Alternativen und Ideen, um die Mittagspause fern von Kantine oder dem Italiener um die Ecke zu gestalten.

Doch so muss das Szenario nach der Mittagspause nicht aussehen! Mit gesunden Gerichten von eatclever kannst du das Suppenkoma ganz leicht umgehen, dein Gehirn auf Hochtouren bringen und produktiver arbeiten. In Zusammenarbeit mit einer Gesundheitsexpertin sind leichte Gerichte entstanden, mit der perfekten Portionsgröße, die dem Körper bei der Verdauung nicht so viel Energie abverlangen wie Pasta, Pizza oder das 3 – Gänge Menü in der Kantine. Zudem wurde bei der Kreation der Gerichte darauf geachtet, dass sie möglichst viele natürliche Nährstoffe enthalten. Unser Gehirn ist extrem Glukose abhängig, das heißt, es ist auf einen konstanten Blutzuckerspiegel angewiesen. Pizza und Kantinenmenüs inklusive Nachtisch lassen unseren Blutzuckerspiegel kurzfristig in die Höhe schießen, daraufhin sinkt er aber fast genauso schnell wieder. Der kurzfristige Energieschub ist meist schon wieder verebbt, bevor die Mittagspause vorbei ist. Sobald wir dann wieder am Platz sitzen kommt das große Tief. Daher ist es wichtig, Kohlenhydrate zu sich zu nehmen, die langsam vom Körper gespalten und aufgenommen werden und so unseren Körper und unser Gehirn konstant mit Energie versorgen. Dafür eignen sich Hülsenfrüchte hervorragend, sie enthalten neben langsam spaltenden Kohlenhydraten weitere wichtige Nährstoffe, die unter anderem unsere Nervenbotenstoffe unterstützen. Ein komplettes Gericht mit Hülsenfrüchten, wie zum Beispiel das eatclever Kichererbsen Curry, füllt den Energiespeicher des Körpers langfristig auf und verhindert Müdigkeitsattacken.

Des Weiteren fördert Eisen die Versorgung des Gehirns mit Sauerstoff. Grünes Gemüse wie Brokkoli oder Spinat sind spitzen Eisenlieferanten. Brokkoli gilt zu dem als Fänger freier Radikale, die bei der Sauerstoffnutzung des Gehirns entstehen. Diese können Gehirnzellen schädigen und so die Konzentration negativ beeinflussen.

Unser Gehirn besteht hauptsächlich aus Fettzellen, vor allem aus den ungesättigten Fettsäuren. Um unser Gehirn stetig zu versorgen, ist es unvermeidlich ausreichend ungesättigte Fettsäuren zu sich zu nehmen. Fisch, wie zum Beispiel Lachs, ist ein ausgezeichneter Lieferant für Omega 3 Fettsäuren. Diese Säuren unterstützen die Kommunikation zwischen den Nervenzellen im Gehirn. Problemstellungen können so schneller erkennt und gelöst werden.

Ein weiterer großer Bestandteil unseres Gehirns ist Eiweiß. Genau genommen benötigen wir die kleinsten Bausteine der Eiweiße: Aminosäuren. Diese wirken als Botenstoffe und sorgen ebenfalls für eine reibungslose Informationsübertragung zwischen den Zellen. Das lässt uns Prozesse schneller verstehen und so produktiver arbeiten.

Richtiges Essen in der Mittagspause verhindert also nicht nur das Mittagstief, sondern kann unser Gehirn bei seiner Leistung unterstützen. Probiere also darauf zu achten, was du in deiner Mittagspause zu dir nimmst. Wir machen es dir ganz einfach, du kannst ein gesundes Essen mit der optimalen Portionsgröße online bei uns bestellen und wir liefern es dir direkt ins Büro. Für den Energiekick zwischendurch empfehlen wir eins unserer drei Supermeals für die Mittagspause.

Produktiver arbeiten im Büro: 

1. Italienischer Salat mit Hähnchen – Erhält mit langsam spaltenden Kohlenhydraten lange die Konzentration aufrecht.

2. Indische Spinat Hähnchen Pfanne  – Der Eiweiß & Eisen Schub unterstützt dich bei reibungslosen Prozessabläufen.

3. Lachs Reis Pfanne mit Brokkoli – Hilft deinem Gehirn mit Omega 3 Fettsäuren produktiver zu arbeiten.

 




Eine Antwort zu „Warum dich eatclever im Büro produktiver arbeiten lässt

Kommentar abgeben