Low-Carb Wochenplan: Kochen

5 Tage Low-Carb: Unser Wochenplan mit Rezepten

Und wieder beginnt eine neue Woche und du hast keine Ideen, was du kochen sollst? Dann haben wir die Lösung für dich: wir haben einen gesamten Wochenplan erstellt, der noch dazu Low-Carb ist. Alle Rezepte sind schnell und einfach zubereitet und können teils auch gut, zum Beispiel ins Büro, mitgenommen werden. Wenn du noch mehr Zeit sparen willst, haben wir dazu passend einen Meal Prep Wochenplan für eine gesunde Ernährung im Alltag. Ebenso durchdacht ist unser 7 Tage Clean Eating Plan. Im Clean-Eating Wochenplan Beitrag kannst du dich auch nochmal über die Vorteile eines Wochenplans informieren.

Bei unserem Low-Carb Wochenplan wirst du trotz des geringen Kohlenhydratanteils pro Tag satt, da wir diesen Makronährstoff durch ausreichend Proteine sowie gesunde Fette eingetauscht haben. Sei gespannt auf die kommende Woche und teste und esse dich durch unseren Low-Carb Wochenplan.

Planung ist das halbe Leben

Wenn du dich nach einem Wochenplan ernährst, ist es wichtig, dass du deine Woche mit den Rezepten pro Tag abstimmst. Für eine gute Planung solltest du Folgendes beachten und diese Fragen beantworten:

Low-Carb Wochenplan: Planung

  • Was steht heute auf meiner Tagesagenda (Arbeit und Freizeitbeschäftigungen)?
  • Bin ich früh/mittags/abends zuhause und habe Zeit zu kochen?
  • Packe ich den Snack lieber mit in meine Tasche ein, weil ich unterwegs sein werde?

Was tun wenn…

der beste Freund/die beste Freundin fragt, ob ihr in ein Restaurant gehen wollt?

Kein Problem! Suche dir ein Gericht auf der Speisekarte, bei dem du die kohlenhydrathaltige Beilage einfach weglassen kannst. Als Alternative kannst du deiner/m Kollegen/-in vorschlagen, bei dir zuhause zu kochen.

du unterwegs hungrig wirst und vergessen hast, dir etwas zum Essen einzupacken?

Lass dich nicht von den Teigwaren bei Bäckern oder einer Imbissbude verführen. Trinke zunächst einen Schluck Wasser – manchmal interpretiert man das Hungergefühl falsch und du warst lediglich durstig. Wenn dein Magen wirklich knurrt, kannst du den nahe gelegensten Supermarkt aufsuchen. Lebensmittel, die sich als Low-Carb Snack eigenen sind: Snacktomaten, (zuckerarmes) Obst oder naturbelassene Nüsse.

du beim Einkaufen eine bestimmte Zutat für das geplante Rezept vergessen hast?

Sei spontan! Unser Low-Carb Wochenplan ist ein Vorschlag einer Kombination verschiedener Rezepte und Ideen. Du hast Tomaten vergessen, aber noch Champignons zuhause? Dann verwende einfach die Pilze. Du sollst ein Gefühl dafür bekommen, wie du manche Lebensmittel mit einer Low-Carb Alternative ersetzt. Sehr gute Low-Carb Lebensmittel sind Magerquark, Fisch und Fleisch, Eier, Gemüse, Milchprodukte sowie Nüsse und Samen.

Vorbereitungen der Low-Carb Woche

Um ausreichend Kalorien zu dir zu nehmen und damit du satt wirst, haben wir täglich Snacks eingeplant. Diese Zwischenmahlzeiten variieren: Cookies, Energyballs, ein Stück Obst (mit Joghurt) oder eine Handvoll Nüsse. Die Cookies und Energyballs solltest du am vorherigen Wochenende bereits vorbereiten. Das Gute daran: luftdicht verschlossen hält sich der Snack für mindestens 2 Wochen. Für spontanen Hunger oder Lust auf etwas Süßes bist du selbst in deiner Low-Carb Woche gut vorbereitet.

Das Gleiche gilt für das kohlenhydratarme Brot, das wir täglich in dem Low-Carb Wochenplan integriert haben. Wenn du dir einmal am Wochenende die Zeit nimmst, um das leckere Brot zu backen, bist du für die gesamte kommende Woche versorgt.

Der Low-Carb Wochenplan

Wochenplan: Low Carb

Unsere verwendeten Rezepte für den Wochenplan findest du hier:

Wir wünschen dir eine tolle Low-Carb Woche und guten Appetit!




Eine Antwort zu „5 Tage Low-Carb: Unser Wochenplan mit Rezepten

Kommentar abgeben