Porridge – alles über das warme und gesunde Frühstück

Porridge Titelbild

In Großbritannien gilt Porridge schon lange als traditionelles und klassisches Frühstück – in Deutschland ist es noch ein richtiger Trend, Porridge zu frühstücken. Wenn wir den englischen Begriff übersetzen, heißt es „Haferbrei“. Bei dem Begriff denken wir eher an Babynahrung. Durch besondere Toppings, Mandelmilch und Co. wird der Brei aber zu einem vollwertigen, trendigem Frühstück. Außerdem gibt es leckere Alternativen, die du als Basis-Getreide verwenden kannst. Wenn du andere leckere und gesunde Ideen für ein Frühstück suchst, solltest du unseren Beitrag dazu lesen.

Wie gesund ist Porridge?

Porridge ist der allgemeine Begriff für einen warmen Frühstücksbrei. Ob der Brei aus Haferflocken, Hirse oder Quinoa zubereitet ist, ist hierbei egal. Alle Getreidesorten liefern dir wertvolle Kohlenhydrate und eine Menge Ballaststoffe. Das ist einer der größten Vorteile des Porridges: er sättigt dich lange. Als Frühstück also ideal, um am Vormittag satt zu bleiben und deshalb konzentriert arbeiten zu können. Der hohe Eiweißanteil im Getreide liefert dir eine gute Portion Proteine. Der Gehalt an Mineralstoffen im Getreide ist auch nicht zu unterschätzen. Vor allem Kalium, Magnesium, Eisen und B-Vitamine sind reichlich darin enthalten. Rundum also ein ausgewogenes Frühstück, um gestärkt in den Tag zu starten. Durch deine individuellen Toppings, die du hinzufügen kannst, kannst du auch beeinflussen, wie kalorienreich oder zum Beispiel eiweißreich dein Frühstück werden soll.

Porridge Frühstück

Wie bereite ich den perfekten Porridge zu?

Porridge heißt nicht automatisch, dass du diesen klassisch mit Haferflocken zubereiten musst. Es gibt auch weitere Getreidesorten, die sich dafür eignen. Zum Kochen kannst du als Flüssigkeit Wasser oder Milch und deren vegane Alternativen verwenden. Dafür gibst du deine Haferflocken in einen Topf und kochst es mit deiner Flüssigkeit nach Wahl unter Rühren 5 Minuten auf. Wenn du Kalorien einsparen willst, solltest du eher zum Wasser greifen. Für ein besonders cremiges Porridge solltest du es aber mit Milch oder einer Milchalternative kochen lassem. Zum Schluss dürfen natürlich leckere Toppings auf deinem warmen Brei nicht fehlen. Hier gilt auch wieder: nach deinem Belieben, wie viel und was du willst. Achte bei der Menge nur darauf, dass Nüsse oder Nussmus zum Beispiel sehr kalorienreich sind.

Zusammenfassend haben wir hier eine Übersicht für dich erstellt.

Unsere beliebtesten gesunden Porridge Rezepte

Wir haben uns leckere Rezeptideen ausgedacht. Von weihnachtlich bis sommerlich, von Haferflocke bis Hirse ist alles dabei. Auf welches bekommst du am meisten Appetit?

Herzhaftes Porridge

Herzhaftes Porridge

Mal etwas anderes! Klassischerweise wird Porridge süß zubereitet. Mit dieser herzhaften Variante kannst du dir trotzdem deinen Morgen versüßen. Mit einen Spiegelei als Topping ist das Frühstück perfekt.

Frühlingsfrisches Erdbeer Cashew Porridge

Erdbeer Cashew

Dieses Porridge wird klassisch mit Haferflocken, aber mit Sojamilch zubereitet. Somit bleibt der Brei vegan. Getoppt mit frischen Früchten und Nüssen wird dein Frühstück ein ideales Nährstoffpaket für einen gesunden Start in den Morgen.

Superfood Kokos Quinoa Porridge

Quinoa Kokos Porridge

Eine eher exotische Variante ist diese hier. Mit Kokosmilch und Mango fühlst du dich direkt wie im Asienurlaub. Getoppt wird das Ganze mit Kokosraspeln und Himbeeren.

Quinoa Porridge

Quinoa Porridge

Beerig, nussig, lecker, süß! Das ist dieses Porridge. Mit Hirse als Getreidebasis ist dieser Brei etwas trendiger. Mit leckeren Beeren und Mandeln getoppt schmeckt das Frühstück nicht nur lecker, sondern ist auch noch gesund.

Winter Porridge

Weihnachtliches Porridge

In einem klassischen Winter Frühstück darf eine Orange natürlich nicht fehlen. Die gelbe Farbe bekommt der Brei durch das Gewürz Kurkuma. Die Granatapfelkerne machen das Frühstück nochmal besonders frisch.

Bratapfel Zimt Porridge

Bratapfel Zimt Porridge

Die Kombination von Haferflocken, Banane, Apfel und Walnuss ist ideal, um gesund in den Tag zu starten. Mit vielen Ballaststoffen, gesunden Fetten und wertvollem Protein wird dein Körper mit diesem Frühstücksbrei ideal versorgt.

Hirse Porridge

Hirse : mit Löffel

Mit diesem Hirse Porridge lieferst du deinem Körper viele Mineralstoffe. In Kombination mit Banane und Granatapfel ist der Brei ein wahrer Energiekick. Schnell an den Herd!

Hast du schon von Overnight Oats gehört? Diese Frühstück eignet sich sehr gut zum Vorbereiten und schnellem Mitnehmen am nächsten Morgen. Mit Hilfe unserer „Baukasten Anleitung“ kannst du dir hier deine persönliche, leckere Kombination zusammenstellen.




Eine Antwort zu „Porridge – alles über das warme und gesunde Frühstück

Kommentar abgeben