Power-Frühstück: Superfood Smoothie Bowls

Superfood Smoothie Bowls

Da unsere letzten Rezepte und Infos zum Thema Smoothie Bowls bei euch so gut ankamen, haben wir endlich wieder für Nachschub gesorgt! Denn was passt besser zum Frühling, als frische und vitaminreiche Bowls zum Löffeln? Brauchst du noch andere Inspirationen für ein gesundes Frühstück? Viel Spaß beim Stöbern durch die Rezept-Liste.

Wenn du noch nicht genau weißt, was Smoothie Bowls sind, erklären wir es dir hier kurz und knapp: Wie es der Name schon sagt, sind es Smoothies. Diese haben eine dickflüssige Konsistenz, lassen sich somit gut löffeln und können durch verschiedene Toppings zu einem vollwertigen Frühstück umfunktioniert werden. Mehr Infos und das Grundrezept für Smoothie Bowls findest du in dem Beitrag: Gesundes Trendfrühstück: Smoothie Bowls.

Superfood Smoothie Bowls für den Frühling

Wo im Winter noch zu Porridge oder Overnight Oats gegriffen wurde, ist endlich wieder Platz für frisches und fruchtiges Frühstück! Nach den dunklen und kalten Wintertagen darf es auf dem Frühstückstisch endlich wieder bunt und ganz frisch zugehen. Denn Smoothie Bowls sind optimal dafür geeignet, um die Vitaminspeicher wieder aufzuladen!
Natürlich kann man die leckeren Bowls nicht nur zum Frühstück, sondern auch als Snack zwischendurch genießen.

Bei der Zubereitung sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Du kannst alles benutzen, was dir gut schmeckt. Neben viel Obst und Flüssigkeit sind unter anderem auch Superfoods wie Açai, Goji-Beeren oder Chia-Samen gut geeignet. Für Superfoods musst du übrigens nicht weit in der Ferne suchen: als heimische Superfoods gelten zum Beispiel Blaubeeren, Walnüsse und Leinsamen.

Rezept: Açai Smoothie Bowl mit Brombeeren (vegan)

Kaum eine Smoothie Bowl ist so bekannt wie die Açai Smoothie Bowl. Ausgesprochen wird das Superfood übrigens Assaii – scharfes s, langes i. Die Bowls sind so beliebt, weil sie neben dem fabelhaften Aussehen auch super gesund sind und lecker schmecken.
Die Açai-Beere ist klein, rund und dunkelblau. Ursprünglich stammt sie aus Brasilien. Hierzulande ist sie entweder in Pulver-Form oder als gefrorenes Frucht-Pürree erhältlich.
Sie werden zu Recht als Superfood bezeichnet, weil kaum eine andere Frucht reicher an Antioxidantien ist. Außerdem enthält die Beere mehrfach ungesättigte Fettsäuren, was sich positiv auf Blutwerte, Durchblutung und Blutdruck auswirkt. Açai-Beeren sind ein super Mineralien- und Vitamin-Lieferant: sie enthalten viel Vimatin B und C und liefern Magnesium, Zink, Kalzium und Eisen.
Auch bei der Açai-Beere gilt: frisch ist sie am gesündesten. Allerdings ist sie schwer zu exportieren. Deshalb werden die Beeren für Pulver schonend gefriergetrocknet und gemahlen, dadurch bleiben die positiven Eigenschaften zum Großteil erhalten.

Açai Smoothie Bowl

Für 1 Portion

Zutaten:

  • 100 g Brombeeren (TK)
  • 50 g Beeren-Mix
  • 1/2 reife Banane (gefroren)
  • 1 EL Chia Samen
  • 1 TL Kokosmus
  • 1,5 TL Açai-Pulver
  • 100 ml Flüssigkeit nach Wahl

Für das Topping:

  • Brombeeren
  • 1 TL Chia Samen
  • 1/2 Banane in Scheiben geschnitten
  • Kokosnuss

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Hochleistungs-Mixer geben und pürieren, bis keine Stücke mehr vorhanden sind. Die cremige Masse in eine Schüssel geben und mit den Toppings belegen. Sofort genießen!

Rezept: Beerige Smoothie Bowl mit Kurkuma

Smoothie Bowl mit Kurkuma
Durch das Kurkuma liefert die Bowl viele Antioxidantien und unterstützt eine gesunde Verdauung. Auch die Schleimstoffe der Leinsamen regen eine gesunde Verdauung an. Zimt kurbelt den Stoffwechsel an und gilt somit als Fat-Burner. Beeren wirken antioxidativ, entzündungshemmend und blutdruckregulierend. Außerdem liefern sie eine Vielzahl an Vitaminen und Nährstoffen.
Somit ist die Superfood Smoothie Bowl perfekt für einen gesunden Start in den Tag!

Zutaten:

Für 1 Portion

  • 150 g Beeren (frisch oder TK)
  • 1/2 gefrorene Banane
  • 2 EL  Haferflocken
  • 1 EL Leinsamen
  • je etwas Zimt und Kurkuma
  • 100 ml Flüssigkeit nach Wahl
  • optional 1 EL Quark

Toppings:

  • Haferflocken
  • Beeren
  • Kokosnuss

Beerige Smoothie Bowl mit Kurkuma

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Hochleistungs-Mixer geben und pürieren, bis keine Stücke mehr vorhanden sind. Die cremige Masse in eine Schüssel geben und mit den Toppings belegen. Sofort genießen!

Was ist dein Lieblingsrezept für Smoothie Bowls? Wir haben noch ein weiteres exotisches Rezept für eine grüne Smoothie Bowl.



Ähnliche Beiträge


6 Antworten zu „Power-Frühstück: Superfood Smoothie Bowls

Kommentar abgeben