Schoko Energy Balls – ein Rezept für gesunde, nussige Energiekugeln

Schoko Energy Balls

Ein gesunder Snack für zwischendurch, der aber gesund und nährstoffreich ist? Für uns kein Problem. Dann noch zusätzlich die leckere Kombination von Schokolade mit Haselnuss und eine leichte Süße, die natürlich auch nicht fehlen darf. Egal, ob du unsere Schoko Energy Balls bei der Arbeit, zum Cafe oder unterwegs auf der Straße isst, sie schmecken sehr lecker, sind gesund und machen satt und sogar glücklich. Mit welchen vier einfachen Zutaten das alles möglich ist, kannst du hier nachlesen.

Gesunde Zutaten in unseren Schoko Energy Balls

Haselnüsse

Schoko Energy Balls Haselnuss

Geröstet, gemahlen, im Kuchen, zum Knabbern usw. Die beliebte Nuss finden wir überall wieder. Kein Wunder bei dem leckeren Geschmack und gesunden Nährstoffen noch dazu. Den größten Nährstoffanteil hat Fett mit 63%. Zwar handelt es sich dabei bei über der Hälfte der Fettsäuren um ungesättigte oder einfache Fettsäuren, allerdings spiegelt sich der Fettanteil in der Kalorienzahl wieder. Wir achten in unserem Rezept darauf, nicht eine zu große Menge der Nüsse zu verwenden und können somit gleichzeitig trotzdem vom Vitamingehalt profitieren.


Datteln

Schoko Energy Balls Dattel

Datteln sind ein ideales Süßungsmittel, wenn du auf Zucker verzichten willst. Die Trockenfrucht kann außerdem durch ihren hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt (Eisen, Phosphor, Calcium, B-Vitamine) punkten. Durch den hohen Ballaststoffanteil bleibst du lange gesättigt und die enthaltenen Antioxidantien schützen deine Zellen im Körper.



Kakaopulver

Schoko Energy Balls Kakaopulver

Wir verwenden in unseren Rezept kein gezuckertes Kakaopulver, sondern Natürliches. Das besteht nur zu maximal 1 Prozent aus Zucker. Außerdem enthält es noch weitere 300 Inhaltsstoffe. Eines davon ist Serotonin, auch als Glücklich-Macher-Hormon bekannt.

Mit unseren Bällchen wirst du also nicht nur satt, wenn du zwischendurch hungrig wirst. Du lieferst deinen Körper gesunde Fette, Eiweiße und viele Ballaststoffe und bist nach dem Essen nicht nur glücklich, weil du keinen Hunger mehr hast, sondern auch aufgrund des enthaltenen Hormons. Wer kann bei einem gesunden, glücklich machenden Snack noch nein sagen?

Rezept für gesunde, schokoladige Energy Balls

Zutaten

  • 100 Gramm geröstete Haselnüsse
  • 200 Gramm Datteln
  • 2 EL Kakaopulver (dunkles, ohne Zucker)
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Haselnüsse rösten und abkühlen lassen.
  2. Alle Zutaten in eine Food Processor geben und durchmixen, bis eine Masse entsteht.
  3. Aus der Masse ca. 10 Bällchen formen.
  4. Wer mag kann die Bällchen nach Belieben noch in dunklem Kakaopulver oder gehackten Haselnusskernen wälzen.
Schoko Energy Balls

Die Kombination aus Nüssen, Schokolade und der richtigen Süße unserer Schoko Energy Balls erinnert sehr stark an Ferrero Rocher – nur in gesund.

Wenn du von Rezepten wie diesen nicht genug bekommst, sorgen wir hier für Nachschub für dich: Nuss Energy Balls, Kürbis Energy Balls oder Chia Energy Balls.



Ähnliche Beiträge


Kommentar abgeben