Haferflocken Frühstückskekse

Frühstückskekse

Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, da die über Nacht geleerten Energiespeicher wieder aufgefüllt werden müssen. Wenn es morgens mal schnell gehen muss, eigenen sich diese gesunden Frühstückskekse aus Haferflocken sehr gut für unterwegs. Du kannst sie schon abends zubereiten und solange im Kühlschrank aufbewahren, bis morgens mal keine Zeit für ein ausgiebiges Frühstück bleibt. Gleiches gilt für unsere Overnight Oats oder das Baked Oatmeal.
Die Kekse bestehen ausschließlich aus natürlichen Zutaten und sind somit optimal für ein gesundes Frühstück geeignet. Ergänze sie wenn du möchtest gerne noch mit frischem Obst oder Quark. Die Frühstückskekse bestehen aus Vollkornmehl und Haferflocken und liefern dir komplexe Kohlenhydrate, die dich lange sättigen. Kokosöl versorgt deinen Körper mit gesunden Fetten. Fruchtiges Apfelmus und der geriebene Apfel enthalten wertvolle Vitamine und sorgen so für einen frischen Geschmack.

Rezept für gesunde Haferflocken Frühstückskekse

  • 125 Gramm Apfelmus (ungesüßt)
  • 40 ml Kokosöl
  • 40 ml Agavendicksaft
  • ½ geraspelten Apfel
  • 50 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 10 EL Haferflocken
  • 1 Msp Backpulver
  • Nüsse (optional)

Frühstückskekse auf Teller

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Apfelmus, geriebenen Apfel, Agavendicksaft und Kokosöl in einer Schüssel vermengen.
  3. In einer zweiten Schüssel das Mehl, die Haferflocken und das Backpulver verrühren.
  4. Optional Nüsse kleinhacken.
  5. Alles vermengen und in esslöffelgroßen Portionen aufs Backblech setzen. Für 15-20 Minuten backen bis die Kekse goldbraun sind. 

Frühstückskekse

 



Ähnliche Beiträge


3 Antworten zu „Haferflocken Frühstückskekse

Kommentar abgeben