Butternut Kürbis mit Quinoa-Feta-Füllung

Butternut Kürbis

Draußen ist es ungemütlich und kalt und du hast Lust etwas mit Kürbis zuzubereiten? Dann ist dieses Rezept genau das Richtige für dich! Es ist super schnell zubereitet, sehr gesund und während der Butternut Kürbis im Ofen gart, kannst du andere Sachen erledigen oder ganz gemütlich auf dem Sofa warten und den leckeren Duft aus dem Ofen genießen.

Die Füllung alleine schmeckt schon so lecker, dass man den Kürbis dazu fast nicht braucht. Das buttrige Aroma des Butternut Kürbisses harmoniert allerdings so wunderbar mit der würzigen Füllung, weshalb du das Rezept unbedingt ausprobieren musst. Die Füllung besteht aus proteinreichem Quinoa, knackiger Möhre und würzigem Feta. Abgerundet wird das Ganze mit frischer Minze. Eine leckere Kombi, die dich zusaätzlich mit vielen wichtigen Nährstoffen wie Vitamin A, B und C, Magnesium und Eisen versorgt.

Rezept: Butternut Kürbis mit Quinoa-Feta-Füllung

Butternut Kürbis auf Blech

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Butternut Kürbis
  • 3 EL Olivenöl
  • 100g Quinoa (ungekocht)
  • 2 Möhren
  • 1 Packung Feta
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stängel Minze
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Den Butternut Kürbis halbieren und entkernen.
  3. Jede Kürbishälfte mit einem Esslöffel Olivenöl einreiben und einer Prise Salz bestreuen. Dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für 40 Minuten garen.
  4. In der Zwischenzeit kannst du die Quinoa-Feta-Füllung vorbereiten.
  5. Dafür musst du das Quinoa nach Packungsanweisung kochen.
  6. In der Zwischenzeit erhitzt du das restliche Olivenöl in einer Pfanne, entfernst die Schale der Zwiebel und des Knoblauchs, schneidest beides in feine kleine Würfel und brätst sie in der Pfanne an.
  7. Dann schälst du die Möhren und schneidest sie in dünne Scheiben. Brate sie ebenfalls in der Pfanne für 8 Minuten an.
  8. Gib die Zwiebel-Knoblauch-Möhren-Mischung mit in den Topf des fertig gekochten Quinoas.
  9. Schneide den Feta-Käse in Würfel, gib sie mit in den Topf und vermische alles sorgfältig.
  10. Hacke die Minze fein.
  11. Wenn der Kürbis gar ist gibst du die Füllung in die entkernten Mulden des Kürbisses und backst alles zusammen nochmal für 10-15 Minuten, damit der Feta-Käse weich wird.
  12. Hole die gefüllten Kürbishälften aus dem Ofen und bestreue sie mit Minze. Noch heiß auslöffeln!


Ähnliche Beiträge


Kommentar abgeben