Happy Food – 5 Lebensmittel gegen Stress

Kennst du das auch? Du bist gestresst und willst dich zum Ausgleich mit einem Stück Schokolade oder einer anderen ungesunden Alternative “belohnen”?! Genau diese Art von Belohnung ist leider keine Wohltat für deinen Körper. Der Effekt der Nascherei ist leider nur von kurzer Dauer. Das ausgestoßene Glückshormon Serotonin beschert dir zwar ein kurzes Hochgefühl, doch lässt die Wirkung sehr schnell wieder nach und du befindest dich in der gleichen Situation wie vor dem Verzehr und hast zusätzlich unnötige und ungesunde Kalorien zu dir genommen.

„Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben.“ Oscar Wilde

Um diese Kalorienzufuhr in Zukunft zu vermeiden, und deinem ausgelaugten Körper in stressigen Situationen wirklich etwas gutes zu tun, stellen wir dir 5 “Happy Foods” vor. Lebensmittel, die dir langfristig durch einen anstrengenden Tag helfen, indem sie dir wichtige Nährstoffe liefern und dazu noch äußerst gut schmecken.

1.Avocado

Avocados sind reich an B-Vitaminen, Magnesium und Kalium. Vor allem Vitamin B1 aber auch Magnesium und Kalium sind bei regelmäßiger Zufuhr gut für dein Nervensystem. Die Avocado eignet sich als super Snack für zwischen durch, egal ob als ganze Frucht oder zubereitet.

Dafür einfach in der Mitte durchschneiden, den Kern entfernen und mit genügend Salz und Pfeffer würzen. Anderenfalls eignet sich die Avocado auch als super Brotbelag, hierfür schneidest du das Fruchtfleisch am besten in Scheiben, und belegst damit dein Vollkornbrot. Eine weitere Alternative wäre die Verarbeitung einer Avocado zu einem Dip.

2. Nüsse

Durch ihren hohen Magnesium und Vitamin-B Gehalt, gelten Nüsse als perfekte Nervennahrung. Amerikanische Forscher untersuchten, dass Nüsse nachweislich den Blutdruck senken und sich somit positiv auf Stress auswirken.

Nüsse bieten sich hervorragend als Zugabe zu deinem Müsli am Morgen an. Aber auch als Snack zwischendurch kannst du die Energielieferanten zu dir nehmen, und so deinem Körper etwas gutes tun.

3. Joghurt

Joghurt enthält ebenfalls viel Magnesium, Kalium und B-Vitamine. Zusätzlich liefert er deinem Körper leicht verdauliches Eiweiß.

Ein super Anti-Stress-Snack ist Joghurt in Kombination mit Früchten wie zum Beispiel Beeren oder auch mit Nüssen (siehe oben). Diese Mischung kannst du auch gut als gesundes Dessert nach einer Mahlzeit zu dir nehmen.

4. Bananen

Bananen enthalten unter anderem die Mineralstoffe, Kalium und Magnesium, welche deinen Körper bei der Funktion von Muskeln und Nerven sowie für die Energiegewinnung und den Elektrolyt-Haushalt unterstützen. Außerdem enthält die zweitbeliebteste Frucht in Deutschland Serotonin, sowie Tryptophan, aus denen das Glückshormon produziert wird.

Bananen eignen sich am ehesten als Snack für zwischendurch, in dem du die längliche Frucht einfach roh verzehrst. Ebenfalls sehr lecker ist die Banane in einem Müsli, Joghurt oder auch auf Schwarzbrot.

5. Spinat

Frischer Spinat ist reich an Kalium, Magnesium und Vitamin B. Er ist dafür bekannt, dass er beim Muskelaufbau hilft und die Muskeln kräftigt. Wichtig ist, dass du frischen Spinat zur Zubereitung verwendest, denn nur dieser ist reich an Vitaminen.

Hoffentlich helfen dir unsere kleinen Tipps in Zukunft weiter, so dass du in der nächsten stressigen Situation nicht direkt zum SOS-Schokoriegel greifst, sondern lieber die allzeitbereite Banane aus der Tasche ziehst! 😉


Passende Gerichte


Ähnliche Beiträge


Kommentar verfassen