Must Do’s im Herbst

Jede Jahreszeit hat ihre Vorzüge. Im Winter kann man ohne schlechtes Gewissen Kekse essen und sich auf dem Sofa einkuscheln. Im Frühling erwachen alle aus dem Winterschlaf und genießen voller Freude die ersten Sonnenstrahlen. Im Sommer wird gegrillt, in den See gesprungen und die langen Tage genutzt. Und im Herbst – da riecht es draußen immer so gut und alle Bäume erscheinen in den tollsten Farben. Es kann wieder der Lieblings-Strickpulli aus dem Schrank geholt werden und die Sandalen weichen den warmen Stiefeln.

Wir möchten dir zeigen, was man noch alles tolles im Herbst machen kann und haben eine kleine Liste zusammengestellt – damit du dich auch an unkreativen Tagen nicht langweilen musst.

To Do Liste:

  1. Mache einen Waldspaziergang und achte dabei einmal bewusst auf das bunte Laub und die schöne gelb-bräunliche Farbe, die sich im ganzen Wald widerspiegelt. Nicht umsonst wird der Herbst auch die goldene Jahreszeit genannt. Falls du einen Laubhaufen entdeckst, lass das innere Kind in dir erwachen und spring einfach mal hinein.
  2. Ganz viel heiße Schokolade trinken – in ganz vielen Ausführungen. Wie wäre es mal mit einer Kreation mit Sojamilch statt Kuhmilch? Oder verfeinere deinen Kakao je nach Geschmack mit einem Spritzer Minz- oder Orangenaroma. Alternativ kann auch Zimt oder Chili deine heiße Schokolade interessanter machen.
  3. Vieeeel Lieblingstee trinken. Außerdem sollte in dieser oft sehr kühlen Jahreszeit darauf geachtet werden, dass eine Erkältung vorgebeugt wird. Dies kann beispielsweise durch die zusätzliche Aufnahme von Vitamin C unterstützt werden. Ein bisschen Zitrone im Tee oder eine heiße Zitrone erfrischen und stärken das Immunsystem für die kälteren Tage. Ein weiterer Immunsystem-Booster ist ein Ingwer Shot.
  4. Einen Tag mit dicken Socken und Kuscheldecke auf dem Sofa verbringen und einen Serienmarathon machen. Falls du einen Kamin hast, wäre dies der perfekte Zeitpunkt ihn anzufeuern. Auch Kerzen sorgen für eine schöne gemütliche Stimmung. Falls dir noch die perfekte Mahlzeit dazu fehlt – lass dich gerne in unserem Menü inspirieren und wir liefern dir das Menü frisch zu dir nach Hause.
  5. Einen Schal stricken, für dich oder einen deiner Liebsten. Falls du noch nicht stricken kannst – es gibt viele Anleitungen im Internet die dir dabei helfen können. Derjenige der den Schal erhält wird sich sicherlich sehr darüber freuen.
  6. Eine Kürbissuppe darf im Herbst nicht fehlen. Das haben wir uns auch gedacht und diesen Herbst neuerdings eine wärmende Kürbissuppe mit Kokos und Chilli zur Auswahl. Du kannst auch einen entspannten Kochabend mit ein paar Freunden daraus machen und das gemütliche Beisammensein genießen, während es draußen vermutlich kalt und dunkel ist. 
  7. Für den leckeren Duft und Geschmack am Nachmittag können Waffeln gebacken werden, die dann auch in verschiedenen Varianten angereichert werden können. Wie wäre es beispielsweise einmal mit frischen Apfel-Zimt-Pürré oder roter Grütze statt dem klassischen Puderzucker.
  8. Lass einen Drachen steigen. Diese Unternehmung kann auch gut mit kleinen Geschwistern oder anderen Kindern geplant werden. Besonders gut eignen sich hierfür natürlich die windigsten Herbsttage.
  9. An den letzten schönen, sonnigen Tagen noch einmal eine Fahrradtour machen. Es ist nun weder zu warm noch zu kalt und so lässt es sich gut fahren. Am besten empfiehlt es sich in der schönen Natur zu fahren, wo du das bunte Blätterwerk der Bäume bewundern kannst und die Äste unter den Rädern knacken.
  10. Jetzt ist endlich einmal Zeit um ein Buch zu lesen, was schon lange warten musste. Ein Abend auf dem Sofa bietet dafür die perfekte Gelegenheit. Am besten an stürmischen Tagen, wo der Regen gegen die Fenster prasselt. Herrlich.
  11. Wenn es dir zu kalt und grau wird – buche, wenn möglich, einen Flug ins Warme und lass deinen Vitamin D Speicher wieder auftanken.

Bei einem entspannten Abend mit Freunden macht es auch Spaß, gemeinsam zu kochen. Wir empfehlen dir saisonales Obst und Gemüse zu verwenden. Welche Sorten du nur im Herbst erhältst, erfährst du in diesem Beitrag.




Kommentar abgeben