Upcycling – drei Bastelideen für deine eatclever Verpackungen

Upcyling mit Verpackungen

eatclever steht für gesundes Essen und damit auch für einen gesunden und ausgewogenen Lifestyle. Gerade das Thema Nachhaltigkeit ist in den letzten Jahren populär geworden. Auch wir finden, dass Nachhaltigkeit wichtig ist, deshalb servieren wir unsere Gerichte in recycelbaren Verpackungen – der Umwelt zuliebe.

Für die Kreativen unter euch haben wir nun drei Bastelideen, wie ihr unsere Suppenbecher ganz einfach aufpimpen und wiederverwenden könnt – das ganze nennt sich Upcycling und ist längst Trend in Medien und Alltag. Der Begriff besteht aus den Wörtern “Up“ (Hoch/Auf) und “Recycling“ (Wiederverwerten), was zusammengesetzt „Aufwerten“ bedeutet. Das heißt, ausgedienten Gegenständen neues Leben einzuhauchen. Die Upcycling-Endprodukte kommen dabei oftmals sogar in völlig neuen Lebensbereichen zum Einsatz. Möbel aus Europaletten, Blumenvasen aus leeren Weinflaschen oder Lampenschirme aus Reibeisen – es gibt keine Gegenstände, aus denen echte Upcycler keine neuwertigen Produkte schaffen können. Und das Gute:  Durch das Wiederverwerten bereits produzierter Gegenstände wird die Produktion neuwertiger Dinge und Materialien vermieden, was zu mehr Nachhaltigkeit führt. Durch Upcycling kann so der Energieverbrauch, die Luft- und Wasserverschmutzung und der Verbrauch von Rohstoffen extrem verringert werden.

Aufbewahrungsbox

Upcycling: Schminke

Du brauchst:

  • einen eatclever Suppenbecher
  • eine Schere
  • etwas Band oder Kordel
  • Farbe und Pinsel
  • Bastelkleber

Anleitung:

1. Wasche den Suppenbecher gründlich aus und trockne ihn.

2. Schneide mit einer Schere den dicken oberen Rand des Bechers ab (kleiner Tipp: Dafür eignet sich am besten eine Nagelschere).

3. Nun verteile Stück für Stück etwas Bastelkleber auf den Becher und wickle das Band oder die Kordel um den Becher.

4. Die Farbe kannst du einfach wechseln, indem du das Band ab einer gewissen Höhe mit der Farbe bemalst oder einfach ein andersfarbiges Band benutzt.

Und fertig ist deine Aufbewahrungsbox für verschiedenste Sachen.

 

Geschenkbox

Boxen Upcycling

Du brauchst:

  • einen eatclever Suppenbecher
  • eine Schere
  • einen Bleistift und evtl. ein Lineal
  • etwas Band oder Kordel

Upcycling Idee

Anleitung:

1. Wasche den Suppenbecher gründlich aus und trockne ihn.

2. Schneide mit einer Schere den dicken oberen Rand des Bechers ab (kleiner Tipp: Mit einer Nagelschere gelingt das wunderbar).

3. Zeichne mit einem Bleistift in regelmäßigen Abständen eine Linie hinunter bis zur Mitte des Bechers.

4. Nun schneide entlang dieser Linie bis zur Mitte des Bechers.

Upcycling Basteln

5. Jetzt solltest du die Schachtel befüllen: Süßigkeiten, kleine Spielsachen oder vielleicht Schmuck? Die Schachtel eignet sich für Kleinigkeiten aller Art.

6. Klappe jede Lasche vorsichtig nach innen ein.

Upcycling idee

7. Damit die Schachtel geschlossen bleibt, kannst du nun eine Schleife binden oder Aufkleber verwenden.

Viel Spaß beim Verschenken!

Blumentopf

Blumentopf Upcycling

Du brauchst:

  • einen eatclever Suppenbecher
  • Material zum verzieren (Farbe, Pinsel, Band, ….)
  • etwas Band
  • Kräuter oder Blumen

Upcycling idee

Anleitung:

1.Wasche den Suppenbecher gründlich aus und trockne ihn.

2. Zum verzieren sind deiner Fantasie keine Grenze gesetzt: Bekleben, bemalen, umstricken – alles ist erlaubt! Auch hier haben wir einen kleinen Tipp: Für kleine Pünktchen wie auf dem Bild eignet sich die andere Seite eines Pinsels: Einfach in Farbe tauchen und vorsichtig gleichmäßige Punkte setzen.

Upcycling idee

3 .Nun kannst du die Becher mit jeder Pflanze bepflanzen, die du möchtest.

 

Hast du noch weitere Upcycling Ideen, um aus unseren eatclever Verpackungen hübsche Sachen für die Wohnung zu zaubern?



Ähnliche Beiträge


Kommentar abgeben